Kameraden- und Soldatenverein Thierhaupten e.V.
Kameraden- und Soldatenverein Thierhaupten e.V.

Winterwanderung nach Pichl - 28.12.2018

27 Kameraden haben sich daran beteiligt, wobei 17 Kameraden sich zu Fuß auf den Weg machten. 

Gedenkfeier am Kriegerdenkmal - 24.12.2018

Zu unserer gemeinsamen Gedenkfeier mit dem Musikverein Thierhaupten trafen wir uns am Kriegerdenkmal umall denen zu gedenken die es nicht so gut hatten und haben.

Nach "O du fröhliche" und dem Choral "Ich bete an die Macht der Liebe" folgte die Ansprache unseres ersten Vorsitzenden.

Zum Abschluss wurde das ewige Lied "Stille Nacht" wie immer wunderschön vorgetragen. Dirigiert hatte Andreas Glatzmaier, der Dirigent des Gesamtorchesters.

Eine schöne Einstimmung auf den beginnenden Heiligen Abend.    

Ehrenzeichen des Ministerpräsidenten für unseren Ehrenvorstand Johann Wittmann

Für sein jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement in seiner Heimatgemeinde Thierhaupten erhielt Johann Wittmann das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten. Bei einer Feierstunde in der Allerheiligen-Hofkirche der Residenz München wurde ihm vor kurzem diese hohe Auszeichnung durch Ministerpräsident Markus Söder ausgehändigt.

Neben Wittmanns Ehefrau Centa hatten sich auch der Stellvertreter des Landrats, Heinz Liebert, Altbürgermeister, Franz Neher und Bürgermeister Toni Brugger in München eingefunden und beglückwünschten den Geehrten. Wittmann engagiert sich seit Jahrzehnten mit herausragendem Engagement ehrenamtlich. Den absoluten Schwerpunkt bildet dabei der „Kameraden- und Soldatenverein Thierhaupten“, dem er seit mehr als 50 Jahren angehört. Seit dem Jahr 1978 ist er dort Kanonier und in den Jahren 2004 bis 2008 fungierte er als Schriftführer.

Knappe 20 Jahre war er von 1982 bis 2001 1.Vorsitzenden. In dieser Zeit setzte er sich besonders für die Mitglieder und die Sammlung der Kriegsgräberfürsorge ein. Der Verein bekam unter ihm einen neuen Aufschwung und die Mitgliederzahl verdoppelte sich.

Bereits über 160 Veranstaltungen organisiert

Besonders engagiert sich Wittmann zudem beim „Hoagartn“. Seit dem Jahr 2005 organisierte er mit Unterstützung seiner Frau bereits über 160 Veranstaltungen. Die Veranstaltungsreihe hat sich zu einem beliebten Treffen für die gesamte Marktgemeinde entwickelt: Mehr als 40 Teilnehmer kommen dazu regelmäßig im Vereinsheim des KSV im Kloster Thierhaupten zusammen.

Bild: Landratsamt Augsburg

(von links) Centa und Johann Wittmann, Altbürgermeister Franz Neher, Stellvertreter des Landrats Heinz Liebert,

Bürgermeister Toni Brugger und Ministerpräsident Markus Söder

Weihnachtsfeier - 15.12.2018

Volkstrauertag - 18.11.2018

Wie jedes Jahr war zuerst das Gedenken nach dem Gottesdienst in Thierhaupten am Kriegerdenkmal und anschließend nach dem Gottesdienst in Neukirchen.

Zahlreiche Kameraden, alle Fahnen der Ortsvereine und viele Bürger nahmen am Gedenken in Thierhaupten teil.  

Patentreffen in Meitingen - 03.10.2018

In diesem Jahr fand unser alljährliches Patentreffen mit unseren Kameraden der SK Meitingen in Meitingen statt. Während des traditonellen Weißwurstessen gab es einen regen Austausch zwischen den Kameraden.  

Unsere 144jährige Patenschaft wird im kommenden Jahr während der Fahnenweihe der neuen Fahnen der SK Meitingen im Sommer erneuert werden.  

Besuch Truppenübungsplatz Grafenwöhr - 08.09.2018

Bei bestem Wetter fand unsere Fahrt nach Grafenwöhr statt.

Begrüßt wurden wir dort im Rathaus durch den 1. Bürgermeister Edgar Knobloch dessen Ehefrau Gabi aus Thierhaupten stammt. Ihr Bruder / unser Kamerad Ludwig Sattich organisierte vor Ort mit dem Bürgermeister ein sehr interessantes Programm.

Nach dem Empfang besuchten wir das Kultur- und Militärmuseum. 

Nach dem Mittagessen führte uns Gerald Morgenstern 3 1/2 Stunden über den weitläufigen Truppenübungsplatz. Die Zeit verflog wie im Flug da Gerald, der auch ein Buch über den Platz geschrieben hat (Truppenübungsplatz Grafenwöhr - gestern heute) sehr ausführlich und spannend berichten konnte.

Neben den gesamten Kasernengebäuden der US-Army die alle in bestem Zustand sind konnten wir auch auf den Flugplatz fahren. Dort gab es eine Vorführung des Löschfahrzeuges Panther. Auf dem Vorfeld erklärten uns 2 amerikanische Sanitäter ihren Rettungshubschrauber. Zum Abschluss konnten wir noch weitläufigen Schießanlagen sehen und von einem Berg einen beindruckenden Blick auf einen Großteil des Gländes werfen.      

Festwoche 2018 - 14.-19.08.

Fahrradtour - 16.06.2018

Unsere Fahrradtour die von Konrad Linzmeier geplant wurde führte uns heuer von unserem Stadel am Festplatz über Sand zur Langweider Lechbrücke. Von dort ging es dem Lech entlang zurück zu unserem Stadel wo Edwin Vogel alle mit frisch gezapftem Bier versorgen konnte. Walter Kommer sorgte am Grill dafür dass auch gegen den Hunger etwas getan werden konnte.

Auf unserer Tour kamen wir an einigen Eichen vorbei die teils erheblich vom Eichenprozessionsspinner befallen waren. 

 

Vereinsausflug nach Amberg - 09.06.2018

Unser Vereinsausflug führte uns über den Brombachsee nach Amberg.

Ein Weißwurstfrühstück stärkte uns auf der MS Brombachsee. Nach einer Rundfahrt um den Brombachsee ging es nach Amberg. Die Stadtführung dort wurde leider ab der Hälfte eine nasse Angelegenheit durch einen Gewitterschauer.

Auf dem Rückweg konnten wir am Ortseingang von Pappenheim die Vorführung der Feuerwehr Pappenheim aus dem Bus heraus beobachten. Ein Baum hatte die Straße nur wenige hundert Meter vor unserer Wirtschaft versperrt.   

Wallfahrt Maria im Elend - 27.05.2018

Wallfahrt Biberbach - 21.05.2018

An der Soldaten- und Friedenswallfahrt in Biberbach waren wir mit 9 Kameraden vertreten. 27 Vereine nahmen daran bei bestem Wetter teil. Die Gedenkrede hielt in diesem Jahr der 1. Bezirksvorsitzende Otmar Krumpholz. 

Vatertagsfeier der RK - 10.05.2018

Vereinsabend mit Ehrungen - 02.03.2018

Zahlreiche Mitglieder konnten für langjährige Mitgliedschaften geehrt werden.

Eine herausragende Ehrung (Treuekreuz in Gold) erhielt Eugen Groß für 65 Jahre Mitgliedschaft. Ebenso in Abwesenheit Xaver Zewinger.

Auf dem Bild v.l.: 2. Vorstand Edwin Vogl, Berthold Krumpholz, Eugen Groß, Hans Maschke, Bertram Gastl, Thomas Hörmann, Luwdig Huber, Kaspar Schreier, Toni Brugger und 1.Vorstand Otmar Krumpholz  

65. Geburtstag unseres Kassiers - 22.02.2018

Unserem Kameraden Michael Klostermeir gratulierten die Mitglieder der Vorstandschaft sehr herzlich.

Der Jubilar ist seit 20 Jahren Kassier der Reservistenkameradschaft Thierhaupten und seit 17 Jahren Kassier unseres Vereins.

Auf dem Bild v.l.: Edwin Vogl (2.Vorsitzender), Michael Klostermeir und Otmar Krumpholz (1.Vorsitzender)

40. Geburtstag unseres 1.Vorsitzenden - 18.02.2018

Zum runden Geburstag unseres 1. Vorsitzenden Otmar Krumpholz gratulierten der 2.Vorsitzende Edwin Vogl, Kassier Michael Klostermeir, Schriftführer Hermann Schalk und 1.Vorsitzender der RK Thierhaupten Christian Hörmann.

Schriftführer Hermann Schalk hob in seiner Ansprache hervor wie viel der Vorsitzende in den fast 14 Jahren Amtszeit für den Verein getan hat.

Dei Anwesenden gratulierten ebenfalls zum runden Geburtstag des 2.Vorsitzenden der RK Thierhaupten Berthold Krumpholz.

 

Auf dem 2. Bild von links:

Christian Hörmann, Michael Klostermeir, Berthold Krumpholz, Otmar Krumpholz, Edwin Vogl und Hermann Schalk 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kameraden und Soldatenverein Thierhaupten e.V.